Christian Sturm

Acoustic & electric Guitars, Bass

 

 

 

... kam nach einer fundierten Ausbildung an der klassischen Gitarre zur Rock- und Folkmusik. Anfang der 90er Jahre gründete er das Folk-Rock Trio Peronnik um dann ab 2000 seine Fähigkeiten beim Krefelder Art-Folk-Ensemble Quartetto Netto unter Beweis zu stellen. Mit der Anschaffung seiner Martin
D18-Gitarre war dann der Schritt in die moderne Bal-Folk und Neo-Celtic Music getan. Mit seiner akribischen Herangehensweise und subtil ausgearbeiteten Voicings liefert er die solide rhythmisch-harmonische Grundlage für die Band (Er spielt übrigens Standard-Tuning bzw. Dropped-D). Seine musikalischen Vorbilder Hedningarna und Hoven Groven sind als Paten durchaus hörbar, wobei die Elektrifizierung über sein erstaunliches Rig eine neue, coole Soundumgebung schafft!