Tin Dohmen

Violine

 

... spielte bereits als Jugendliche im Ensemble ihres Vaters Geige. Nach breiter Beschäftigung mit klassischer und Barockmusik führte ihr Weg sie später zum Art-Folk (Quartetto Netto) und zu traditioneller skandinavischer und Bal-Folk-Musik. Tine hat ein ganz besonderes Geschick fürs kreative Finden von zweiten Stimmen, flirrenden Violinen-Riffs und Ostinati. Aktuelle Einflüsse sind Patrick Andersson, Mia Marin und Franziska Urton.